Neujahrsempfang der Gemeinde Selfkant

Verleihung des Heimatspreises mit Ministerin Scharrenbach

Die Gemeinde Selfkant und der Gewerbeverein Selfkant e.V. hatten zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Erstmals wurde der Heimatpreis für engagierte Mitbürger verliehen. Ministerin Ina Scharrenbach zeichnete gemeinsam mit dem Bürgermeister Herbert Corsten die Preisträger aus.

Die Gemeinde Selfkant und der Gewerbeverein Selfkant e.V. hatten zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Erstmals wurde der Heimatpreis für engagierte Mitbürger verliehen. Ministerin Ina Scharrenbach(Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen) zeichnete gemeinsam mit dem Bürgermeister Herbert Corsten die Preisträger aus. Der 1. Preis wurde an Leni Beyers für ihr Engagement für Bedürftige verliehen. Der 2. Preis ging an den Verein "Hilfe für krebs- und schwerstkranke Kinder im Selfkant e.V.", der 3. Preis wurde an den "Förderverein für geistig und körperlich Behinderte im Selfkant" verliehen. Bürgermeister Corsten nutzte die Gelegenheit um auf 16 Jahre Amtszeit zurückzublicken. Ministerin Scharrenbach zeigte sich beeindruckt von seiner Bilanz.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben