Planwagenfahrt der CDU Selfkant: Wir informieren uns!

Was passiert im Selfkant?

Planwagenfahrt der CDU Selfkant: Wir informieren uns! Was ist auch den verabschiedeten Ratsvorlagen geworden? Welche Projekte stehen an? Unter diesem Motto informierte sich der CDU-Gemeindeverband Selfkant bei seiner diesjährigen Sommeraktion.

Planwagenfahrt der CDU Selfkant: Wir informieren uns! Was ist auch den verabschiedeten Ratsvorlagen geworden? Welche Projekte stehen an? Unter diesem Motto informierte sich der CDU-Gemeindeverband Selfkant bei seiner diesjährigen Sommeraktion. Mit einem Planwagen fuhr man quer durch den Selfkant und machte Halt an der ehemaligen Löwensafari in Tüddern. Dort informierte der JU-Vorsitzende Tim Heinrichs über eine Idee der Jungen Union: „Der See soll einen Namen erhalten. Die Junge Union möchte gemeinsam mit der CDU eine Umfrage starten und alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen Namensvorschläge einzureichen.“ Der nächste Halt fand an der Baustelle des neuen Bürgerhauses in Süsterseel statt. Von da aus ging es zur nächsten Baustelle, dem Bürgerhaus Saeffelen. Ratsherr und Ortsvorsteher Werner Jörissen informierte über den Fortgang der Arbeiten. Von dort aus ging es nach Millen, wo der Vorsitzende der Heimatvereinigung Selfkant, Anton Boden, die Gruppe schon erwartete. Er führte durch die Räumlichkeiten der Propstei und erläuterte die Pläne, die der Heimatverein mit dem Gebäude hat. Entsprechende Förderanträge sind gestellt, man hofft auf eine baldige Zusage der Finanzierung. Zum Abschluss wurde gemütlich gemeinsam gegrillt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben