CDU im Selfkant fordert zum Handeln auf für unser Klima

Die CDU-Gemeinderatsfraktion stellt Antrag den Klimanotstand zu erklären

Die CDU-Gemeinderatsfraktion setzt sich für unser Klima ein
Die CDU-Gemeinderatsfraktion setzt sich für unser Klima ein
Wir müssen mehr für unser Klima tun! Aus diesem Grund stellte die CDU-Gemeinderatsfraktion den Antrag den Klimanotstand zu erklären.

Die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Selfkant hat den Antrag gestellt, dass der Klimanotstand erklärt wird. "Mit dem Beschluss wird die Verwaltung beauftragt zukünftige Sitzungsvorlagen dahingehend auszuarbeiten inwieweit zu dem entsprechenden Punkt Auswirkungen auf den Klimaschutz bestehen. Damit wollen wir aktiv Klimaschutz praktizieren und unseren Teil dazu beitragen die menschen-gemachte globale Erwärmung aufzuhalten", so der Fraktionsvorsitzende Heinz Stassen zu den Zielen des Antrags. Bereits im vergangenen Jahr hat der Rat der Gemeinde Selfkant mehrheitlich beschlossen der Mitgliederorganisation Cittaslow beizutreten. "Doch lediglich die Mitgliedschaft in dieser Organisation macht uns nicht zu einer besseren Gemeinde. Insbesondere die Umsetzung des Cittaslow Gedankens sollte hier im Vordergrund stehen. Ein wichtiger Aspekt ist die Energie- und Umweltpolitik. Es ist aus unserer Sicht wichtig, dass wir als Gemeindevertreter auch im Kleinen versuchen sollten unsere natürlichen Ressourcen zu schonen, bei unseren Planungen Energieeffizienz zu beachten und für unsere Region verträgliche Konzepte zu berücksichtigen", so Stassen weiter. Die in der Vergangenheit bereits umgesetzten Projekte für einen aktiven Klima-, Umwelt- und Artenschutz haben dazu beigetragen. Doch dies will die CDU-Gemeinderatsfraktion bei zukünftigen Entscheidungen noch deutlicher machen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben